Wie wirkt LactoStop®?

Die in LactoStop® enthaltene Laktase spaltet die mit der Nahrung aufgenommene Laktose und schaltet sie auf diese Weise aus. LactoStop® kann nicht überdosiert werden und kann auch von Kindern oder Schwangeren bedenkenlos verzehrt werden.

Das passiert bei einer Laktose-Intoleranz:

Dünndarm / Dickdarm

1. Laktose kann bei einer Laktose-Intoleranz im Dünndarm nicht aufgespaltet werden. Das körpereigene Enzym Laktase, das die Laktose normalerweise spaltet, fehlt oder wird nicht in ausreichender Menge produziert.

2. Die ungespaltene Laktose gelangt in den Dickdarm und verursacht dort Befindlichkeitsstörungen wie z.B. Blähungen.

So hilft LactoStop® bei einer Laktose-Intoleranz:

Dünndarm

1. Laktose (Milchzucker) gelangt in den Dünndarm.

2. Das in LactoStop® enthaltene Enzym Laktase spaltet die Laktose in Galaktose und Glucose.

3. Galaktose und Glucose können im Dünndarm problemlos aufgenommen werden.